Meine Lieblingsfarbe? Na grün! - fitbox-Blog
Mehr Verantwortung übernehmen, Geld verdienen, die eigenen Ressourcen für sich selber nutzen und zugleich Spaß haben – das war die Vision von Andreas Ulrich vom Niederrhein. Seit Juni 2016 ist für ihn Grün mehr als nur die Hoffnung oder eine Lieblingsfarbe. Das fitbox-Grün steht nun vor allem für seine eigene berufliche Existenz!
EMS-Studio, EMS-Studios, fitbox, Franchise, Geschäftspartner
324
post-template-default,single,single-post,postid-324,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Meine Lieblingsfarbe? Na grün!

Mehr Verantwortung übernehmen, Geld verdienen, die eigenen Ressourcen für sich selber nutzen und zugleich Spaß haben – das war die Vision von Andreas Ulrich vom Niederrhein. Seit Juni 2016 ist für ihn Grün mehr als nur die Hoffnung oder eine Lieblingsfarbe. Das fitbox-Grün steht nun vor allem für seine eigene berufliche Existenz!

Heute kann er sich in seinen bereits zwei geöffneten fitbox EMS-Studios zwar noch nicht zurücklehnen, aber er kann sagen, dass eingetroffen ist, was er sich erhofft hat. Und sogar ein bisschen mehr. Andreas berichtet von deutlich mehr Freiheiten und Lebensqualität, die er als Angestellter vermisst hat. Seine zweite fitbox, die im Mai 2017 in Neukirchen Vluyn ihre Pforten öffnete, war der endgültige Schritt seine feste Anstellung hinter sich zu lassen. In Zusammenarbeit mit seinem Bruder Martin hat er es sich zur Aufgabe gemacht mit fitbox am Niederrhein voll durchzustarten.

Den Bruder als Geschäftspartner

Andreas und Martin standen vor einer großen Herausforderung. Kleve, mit ca. 50.000 Einwohnern und Neukirchen Vluyn mit ca. 30.000 gehören nicht grade zum Nabel der Welt und somit nicht mit einem unerschöpflichen Kundenpotenzial gesegnet. Die Brüder und ihr Regionalleiter Fabian nutzten jedoch vom ersten Tag an die Gunst der Stunde, entwickelten mit Unterstützung der Systemzentrale eine Vielzahl an Maßnahmen und Aktionen, um sich in den Städten um jeden Preis Gehör zu verschaffen.

Stabile Entwicklung

Ihre Mühen blieben und bleiben nicht unbelohnt. Beide Standorte können eine stabile und stetig gute Entwicklung vorweisen. Die trainierenden Mitglieder sind erfolgreich und es herrscht eine vertrauenswürdige, fast schon familiäre Atmosphäre, wenn man die Studios betritt. Es wird hier nicht nur geschwitzt, sondern auch gelacht und nette Worte ausgetauscht.

Andreas ist froh über seine Entscheidung, er kann sich eine dritte fitbox bereits vorstellen.

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

Follow us on Instagram